WIRrklich in Bewegung sein,

gemeinsam in den Spiegel schauen und Strukturen erkennen, wertfrei und wertschätzend miteinander Prozesse in der Tiefe bearbeiten, lässt neue Räume entstehen und öffnet und weitet neue Horizonte.

 

In fehlerfreundlicher, respektvoller Zusammen-arbeit auf Augenhöhe wird die Essenz des ZusammenSeins  (beruflich / privaten) Kontext gespiegelt und nach Weiterentwicklungs-möglichkeiten gesucht. Gemeinsames Handeln wird aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und auf Handlungsfähigkeit überprüft. Ob im Team, einer Gruppe oder als Einzelfall /-person, innere Räume werden weiter und somit Platz für neue Sicht- u. Erlebensweisen. Prozesse werden individuell und weitgefächert betrachtet und erlebt.

 

Durch Haltungsänderungen werden Handlungs-änderungen ermöglicht und somit die Möglich-keit zur Problemlösung und Weiterentwicklung in Leichtigkeit. 


 

-

SUPERVISIONSANGEBOTE

- Einzel- / Gruppen- / Teamsupervision

- Fallsupervision

- Theater als Möglichkeit der Supervision                (Beispiel - Foto rechts anklicken)

© 2020 by Jens Franke